Herzlich willkommen beim
Bündnis gegen Depression Marburg-Biedenkopf e.V.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein unter dem Dach der Stiftung Deutschen Depressionshilfe mit den Zielen die gesundheitliche Situation depressiver Menschen zu verbessern, das Wissen über die Krankheit in der Bevölkerung zu erweitern und Suiziden vorzubeugen.

Auf dieser Seite erhalten Betroffene, Angehörige, Experten und Interessierte Informationen zu Ursachen und Therapiemöglichkeiten von Depression und zu den Aktivitäten unseres Vereins.

Hinweis
Wir suchen fortlaufend ehrenamtlich tätige Menschen für unsere Arbeit. Bei Interesse verwenden Sie bitte die angegebenen Kontaktdaten. Wir freuen uns über Ihre Hilfe und Ihr Interesse!

!!! Vortragsreihe ab Juni 2021 !!!

Jeden 2. Donnerstag im Monat

das „Bündnis gegen Depressionen Marburg-Biedenkopf“ lädt Sie ab Juni 2021 regelmäßig an jedem 2. Donnerstag im Monat zu einer Vortragsreihe mit dem Thema „Psychische Gesundheit“ ein. Es gibt wechselnde Inhalte und im Anschluss an die Vorträge haben Sie die Gelegenheit in einer Diskussionsrunde Fragen an die Experten zu stellen. Die Vorlesungen finden via Zoom statt. Sie brauchen keine Voranmeldung, jeder Interessierte ist herzlich willkommen!

8. Juli 2021 – 19.00 Uhr

Zoom-Meeting

Das Thema im Juli:

Die Behandlung von Depressionen im Kindes- und Jugendalter mit Fokus auf interpersonelle, familiäre Beziehungen.

Depressionen sind bereits im Kindes- und Jugendalter relevante Erkrankungen. Welche Risiken und Einflussfaktoren können sich auf die Entwicklung der Erkrankung in dieser Altersgruppe auswirken? Außerdem Vorstellung des ambulanten Therapiemanuals CBASP@YoungAge zur Behandlung von depressiven Symptomen, mit zusätzlicher Adressierung von interaktionellen Schwierigkeiten mit primären Bezugspersonen.

Vortragende:

Nele Dippel, Kinder- und Jugendpsychotherapie-Ambulanz (KJ-PAM), Philipps-Universität Marburg

Moderator:

Lorenz Weber, Diplom-Pädagoge, Kinder- und Jugendpsychotherapie-Ambulanz (KJ-PAM), Philipps-Universität Marburg, Protokollführer des „Bündnis gegen Depression Marburg-Biedenkopf“

Bitte klicken Sie dazu einfach zur Veranstaltungszeit auf den folgenden Link. Dieser bringt Sie direkt zur Vorlesung. Geben Sie dann den Kenncode ein. Sie brauchen Zoom vorab nicht zu installieren, der Zugang ist direkt über den Browser möglich.

Zoom-Meeting beitreten:

Link

Kenncode: 567156                                       Meeting-ID: 925 3681 7433

Info: Auch wenn es nicht erforderlich ist, können Sie Zoom vorab auf Ihrem Computer installieren. Die Verbindung ist dann evtl. ein bisschen stabiler. Dazu verwenden Sie den folgenden Link und klicken auf den ersten Download-Link auf der Seite. Das Programm wird dann heruntergeladen und Sie können es im Anschluss installieren. (Kostenfrei)

Hier der Link zum Download der Zoom-Installationsdatei:

 Link

Tipp: Wenn Sie möchten können Sie die Zoom-App auch auf Ihrem Smartphone oder Tablet installieren und auf diesen Geräten an der Versammlung teilnehmen.

+++ Aktuelle Informationen zur Corona-Krise +++

Digitale Hilfen, Telefonnummern und Tipps
für Menschen mit Depression

Die mit dem Corona-Virus verbundenen Ängste und Einschränkungen stellen für an Depression erkrankte Menschen eine große Herausfor-derung dar. Wir, das „Bündnis gegen Depressionen Marburg-Biedenkopf“, möchten Sie mit Informationen zu digitalen Tools, hilfreichen Links und Telefonnummern unterstützen. Dazu haben wir Ihnen folgende Angebote ausgesucht

Psychologische Hilfe während der Corona-Krise

Hier finden Sie das umfangreiche Informations- und Beratungsangebot für alle Menschen, die durch die Corona-Krise belastet sind und nach Unterstützung suchen. Diese Seiten sind eine Initiative der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und des Verbunds universitärer Ausbildungsgänge für Psychotherapie.

Zur Homepage:
Link

Psychologische Beratung in Corona-Krisenzeiten

Das anonyme und kostenlose Angebot des Berufsverbandes der Psychologen/innen ist ab sofort täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr geschaltet.

Corona-Hotline-Nummer (kostenfrei)
0800 777 22 44

Mehr dazu auf der Homepage:
Link

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist täglich 24 Std. erreichbar:
0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 (kostenfrei)

Telefonseelsorge online

Es fällt Ihnen schwer über Ihre Sorgen zu sprechen? Vielleicht fällt Ihnen das Schreiben leichter. Hier können Sie zwischen Mail und Chat wählen. Ein oder ein/e Seelsorger/in wird Ihnen in einem schriftlichen Kontakt zur Seite stehen. Wählen Sie Ihren Benutzernamen und Passwort aus, um in unseren geschützten Raum einzutreten. Ihr Anliegen bleibt anonym und sicher geschützt.
Link

Diskussionsforum Depression

Das Online-Diskussionsforum Depression ist ein fachlich moderiertes Forum zum Erfahrungsaustausch.

Zum Forum:
Link

Deutsche Depressionshilfe auf Facebook

Zur Facebookseite:
Link

Rat und Hilfe

Weitere Informationen über regionale und überegionale Hilfsangebote finden Sie auf unserer Rat und Hilfe Seite.
Link

Info-Telefon Depression:

0800 / 33 44 533

 Mi, Fr: 08.30 – 12.30 Uhr und     Mo, Di, Do: 13:00 – 17:00 Uhr

Grußwort

Herzlich Willkommen,

ich begrüße Sie auf der Seite des Bündnisses gegen Depression Marburg-Biedenkopf e.V.

Depressionen gehören zu den häufigsten und hinsichtlich ihrer Schwere am meisten unterschätzten Erkrankungen. Die Verbesserung der Lebenssituation der Erkrankten, gesundheitlich wie gesellschaftlich, ist mir ein wichtiges Anliegen.

Wir haben und zum Ziel gesetzt, durch vielfältige Aktivitäten und Schaffung eines regionalen Netzwerkes die Situation der Betroffenen zu verbessern. In unserem Verein engagieren sich u.a. Ärztinnen und Therapeutinnen, Erkrankte und Angehörige.

Wir freuen uns wenn wir Ihnen durch unser Engagement ein breites Spektrum an Informationen und Hilfsangeboten zum Thema Depressionen zur Verfügung stellen können.

Freundliche Grüße Ihr Tilo Kircher, 1.Vorsitzender