Aktuelles

!!! Vortragsreihe ab Juni 2021 !!!

Ab sofort jeden 2. Donnerstag im Monat

online und wenn möglich live 

Das „Bündnis gegen Depressionen Marburg-Biedenkopf e.V.“ lädt Sie ab Juni 2021 regelmäßig an jedem 2. Donnerstag im Monat (nicht in den Schulferien und an Feiertagen) zu einem Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde ein. Die Vorlesung findet via Zoom statt. Sie brauchen keine Voranmeldung, jeder Interessierte ist herzlich willkommen!

Programm:

9. September 2021 – 19.00 Uhr

Depression – was hat Corona damit zu tun, – was kann ich tun!

Im Vortrag geht es um allgemeine Aspekte zu Depressionen im Zusammenhang mit Stress. Dazu werden die Besonderheiten der Pandemie-Bedingungen und wie sie unser Leben im Hinblick auf eine depressive Entwicklung verändert haben aufgezeigt und Möglichkeiten was man dagegen tun kann.

Vortragender:

Dr. med. Siegfried Scharmann, Oberarzt der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Marburg, Vorstandsmitglied des „Bündnis gegen Depression Marburg-Biedenkopf“

Moderator:

Prof. Dr. Tilo Kircher, Direktor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, 1. Vorsitzender des „Bündnis gegen Depression Marburg-Biedenkopf“

14. Oktober 2021 – 19.00 Uhr

Wenn Trauer zu einer psychischen Krankheit wird

Wenn wir Menschen verlieren, die uns wichtig waren, vermissen wir sie und trauern. Aber diese Trauer kann auch zu einem besonderen Problem werden, wenn die Trauerphase auch längere Zeit nach dem Verlust intensiv bleibt und der Weg ins Leben zurück nicht mehr gefunden wird. Frau Gonschor von der Psychotherapie-Ambulanz Marburg stellt neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu diesen Prozessen vor und beantwortet die Frage, wie man damit umgehen kann (bei sich selbst oder bei anderen, bei denen man dies beobachtet), und welche professionelle Hilfe es in solchen Fällen gibt.

Vortragende:

Judith Gonschor, Psychotherapie-Ambulanz Marburg (PAM), Philipps-Universität, Marburg

Moderator:

Dipl.-Psych. Roland Stürmer, psychologischer Psychotherapeut, Marburg, Beisitzer des „Bündnis gegen Depression Marburg-Biedenkopf“

11. November 2021 – 19.00 Uhr

Einfach traurig oder depressiv? – Depressionen im höheren Lebensalter

Psychischen Erkrankungen und können in jedem Alter auftreten. Betreffen sie Menschen im fortgeschrittenen Alter, bezeichnet man das häufig als Altersdepression. Die typischen Beschwerden mit gedrückter Stimmung, Interessensverlust und Antriebslosigkeit können dabei den Alltag von Betroffenen stark einschränken. Eine frühe Diagnose und gezielte Behandlung des Krankheitsbilds ist somit für die Verbesserung der Lebensqualität von Betroffenen entscheidend.

Vortragende:

Dr. med. Nicole Cabanel, Oberärztin, Universitätsklinik für Psychiatrie Marburg

Moderatorin: 

Anja Bruun, Koordinatorin des „Bündnis gegen Depression Marburg-Biedenkopf“

!!!ZUSATZTERMIN!!!

18. November 2021 – 19.00 Uhr

Antidepressiva – einnehmen oder absetzen? – Was spricht dafür, dagegen

Antidepressiva sind wirkungsvolle Medikamente zur Vorbeugung einer erneuten depressiven Episode. Unter bestimmten Voraussetzungen können Antidepressiva gut ausgeschlichen werden. Im Vortrag werden Möglichkeiten hierzu aufgezeigt.

Vortragender:

Prof. Dr. Tilo Kircher, Direktor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, 1. Vorsitzender des „Bündnis gegen Depression Marburg-Biedenkopf“

Moderatorin:

Anja Bruun, Koordinatorin des „Bündnis gegen Depression Marburg-Biedenkopf“

09. Dezember 2021 – 19.00 Uhr

Hilfsangebote und Arbeit des Sozialpsychiatrischen Dienstes am Gesundheitsamt

Arbeitsweise, Angebote, Zugangswege, Möglichkeiten und Grenzen

Vortragende:

Dr. Marion Heuer, Leiterin des Sozialpsychiatrischen Dienstes am Gesundheitsamt

Moderatorin:

Dr. Birgit Wollenberg, Leiterin des Gesundheitsamts, Beisitzerin des „Bündnis gegen Depression Marburg-Biedenkopf“

13. Januar 2022 – 19.00 Uhr

Eine Hand wäscht die andere – Depression und Alkohol im Zusammenspiel

Wechselwirkungen zwischen Depression und Alkohol machen es schwer, die eine Krankheit zu bewältigen, ohne die andere zu behandeln.

Vortragender:

Dr. med. Ulrich Schu, Geschäftsführender Oberarzt, Universitätsklinik für Psychiatrie, MR

Moderator:

Prof. Dr. Tilo Kircher, Direktor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, 1. Vorsitzender des „Bündnis gegen Depression Marburg-Biedenkopf“